de uk

Posi-Gate PB-08

Das PB-08 ist ein Mikrofongate mit einem eingebauten Positions - und Beschleunigungssensor. Das Gerät arbeitet mit 48 Volt Phantomspeisung. Die Phantomspannung wird zum Mikrofon durchgeschliffen, so dass alle Mikrofontypen verwendet werden können. Durch Drücken und Festhalten des Tasters kann zwischen 3 verschiedenen Empfindlichkeiten, sowie zur Positionserkennung umgeschaltet werden. Die vier Betriebszustände werden durch Blinken der LED neben dem Taster angezeigt. Folgende Einstellungen sind möglich:

1 x Blinken: Das PB-08 schaltet das Mikrofon bei geringen Bewegungen ein und nach etwas über 2 Sekunden wieder ab, wenn keine Bewegung, bzw. Positionsänderung mehr gemessen wurde. Diese Einstellung kann bei geringen Bühnenlautstärken oder bei sehr ruhigen Bewegungen des Künstlers gewählt werden.

2 x Blinken: Bei mittleren Lautstärkepegeln kann die Empfindlichkeit vom PB-08 herabgesetzt werden, um ein Einschalten des Mikrofones durch Umgebungslautstärke der Instrumente zu verhinden. Dieses setzt dann eine etwas höhere Bewegungsaktivität des Künstlers voraus, um das Mikrofon einzuschalten.

3 x Blinken: Diese Einstellung funktioniert bei hohen Lautstärkepegeln auf der Bühne, setzt aber auch eine noch höhere Bewegungsaktivität des Künstlers voraus, um das Mikrofon einzuschalten.

Dauerhaftes Leuchten: Beim weiteren Festhalten des Schalters schaltet das Posi-Gate in die Positionserkennung um. Jetzt erfasst das Posi-Gate den vertikalen Winkel vom Mikrofon zum Boden. Durch Schwenken des Mikrofones nach oben und unten und zurück (siehe rechts) wird der maximale Arbeitsbereich des Mikrofones erfasst und nach dem Loslassen des Tasters gespeichert.

Posigate

Hier kannst Du die  Gebrauchsanleitung als PDF herunterladen.

UVP 177,-

Abmessungen: 68 mm x 35 mm x 21 mm
Strombedarf: ca. 3,5 mA
Anschlüsse: XLR Buchsen für Ein - und Ausgänge
Frequenzgang: 20 - 20 kHz +/- 1 dB
Einschaltzeit:
< 0,3 Sekunden
Schema
Oberseite Das Posi-Gate könnte z.B. zwischen diesen beiden dargestellten Positionen das Mikrofon einschalten. Außerhalb dieser Positionen würde das Mikrofon abgeschaltet werden.